Berollbares Judenburg – Juni 2022

Berollbares Judenburg, 24.06.2022

Barrierefreiheit und Mikromobilität sind untrennbar miteinander verbunden!

Auf Einladung von Ö-Nurse, die in ihrem „Gesundheitsprogramm“ im Juni 2022“ das Thema „Mobilität“ forcieren, beteiligen wir uns sehr gerne mit unserem „Berollbaren Judenburg“.

Als Mitglied im Ö-Nurse-Fachgremium „Mobilität“ vertritt Stadtentwickler Arch. Gernot Bittlingmaier das Thema „Bauliche Barrierefreiheit“ und kann seine langjährige Expertise als Barrierefrei-Fachberater aus juristischer und praxisbezogener Sicht bestens einbringen. Gesetzliche Vorschriften zum Thema Barrierefreiheit gibt es ja schon lange. Sie alleine genügen aber nicht, um das Bewusstsein für diese Thematik hinreichend zu schärfen und Barrieren zu beseitigen. Auch aus diesem Grund veranstalten wir Stadtbegehungen, wo uns betroffene Menschen zeigen, wo sie im öffentlichen Raum behindert werden. Vertreter/innen der Politik und Verwaltung gehen – oder besser gesagt – fahren mit eigenen Rollstühlen und Rollatoren mit und können so selbst erfahren, wie Menschen mit Behinderung die Situation wirklich wahrnehmen. Das bleibt in Erinnerung!

Die Ergebnisse werden gesammelt und gemeinsam mit betroffenen Personen – die ja die eigentlichen Experten sind – in einem Barrierefrei-Leitfaden samt Lösungsvorschlägen aufgezeigt. Für einige Barrieren gibt es schnelle Lösungen, manche werden noch etwas brauchen. Jetzt ist es aber wichtig, sie zu kennen, damit wir die nächsten Schritte zielorientiert einleiten können.

Danke hier an die Simultania, die Lebenshilfe und an Ö-Nurse für Euer tolles Engagement und die Organisation.

DI Gernot  Bittlingmaier

DI Gernot Bittlingmaier

Die Chancen für ein Jetzt und für die nächsten Generationen sind enorm.
Wir haben eine Geschichte auf der wir aufbauen können,
um Überragendes in der Zukunft zu leisten.

Diese Plattform dient der Projektentwicklung für mehr Identität, mehr Angebote und mehr Lebensqualität.

Es betrifft uns Judenburger*innen, eine attraktive Stadt mit mehr Möglichkeiten in Beruf und Freizeit, aber auch um nachhaltige Lösungen für die nächsten Generationen zu schaffen.

Gernot Bittlingmeier

DI Gernot Bittlingmaier

geboren in Graz,

Studium der TU-Graz

seit 2007 Murtaler

und seit Jänner 2020

Stadtentwickler

Teilen

Facebook
LinkedIn
Twitter
WhatsApp
Email

Beliebte Beiträge

Folge uns

Weitere Beiträge

Lisa Valentin
plan . Judenburg

Judenburg macht Spaß!

Judenburg soll wieder strahlen und leuchten in all den verschiedenen Farben, die unsere Region und ihre Bewohner zu bieten haben. ES SOLL KLINGEN IN ALLEN

Weiterlesen »
WOS! für ein Gewinn!
Team 8

WOS! für ein Gewinn!

Die Ergebnisse für das Foto-Gewinnspiel bei unserem goldenen Weihnachtspaket sind da! Aus den zahlreichen Einsendungen wurden am 22.12.2021 der Gewinner gezogen und mit regionalen Weihnachtsgewinnen

Weiterlesen »