StART in der Prankergasse 2

Seit heute ist es fix!! Die KIP-Fördermittel wurden zugesagt, wir können mit der Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen beginnen. Die neuen Leuchten sind ja schon lange in unserem Stadt-Atelier und warten auf die Montage, ebenso die Betonmasken von Sylvia Söllradl. Wir freuen uns schon riesig, wenn wir mit den Bauarbeiten beginnen können. Vorher müssen wir aber noch die Terminkoordinationsgespräche mit dem Bauamt…

WeiterlesenStART in der Prankergasse 2

StART „Orientierungssystem“

Das grundlegende Konzept haben wir mit Kurt Tanner bereits ausgearbeitet, jetzt geht es um die Details. Mit Heli Kreiter vom Bauamt besichtigen wir die Radstrecke und fixieren die Standpunkte.Die Farbe für die Rad-Stele steht ja seit der Eröffnung des Mountainbike Trails fest, was noch fehlt sind die Kopfschilder. Dazu werden wir bei der nächsten Sitzung mit der Mountainbike Community zu…

WeiterlesenStART „Orientierungssystem“

Historischer Themenrundweg

Was erzählt uns das Wasservögelchen vom Arbeitskreis Falkenberg da? „Das Murtal-Museum und das Stadt-Atelier treten in Synergie und beleben den öffentlichen Raum -erste Zeichen sind bereits gesetzt und erkennbar. Gernot Bittlingmaier hat das Museum Murtal bei der Planung und Umsetzung des Projektes „Archies“ unterstützt, es wurde vor der endgültigen Umsetzung sogar ein 1:1 Modell vor Ort errichtet.  „Archies“ sind Sitzmöbel,…

WeiterlesenHistorischer Themenrundweg

Hauptplatz Süd

Im Gemeinderat wird die Umsetzung der Umgestaltung „Hauptplatz Süd“ beschlossen, unter der Voraussetzung, dass dazu KIP-Fördermittel zugesagt werden.  Was soll passieren? Ein wichtiger Teil unseres plan.JUDENBURG ist die intelligente Mobilität, dazu gehört auch das Parkplatz-Management. Wir wollen nicht nur den Verkehr beruhigen, sondern auch mehr Platz für Menschen schaffen. Zurzeit befindet sich auf dem Hauptplatz zwischen Stadtturm und der Häuserfront…

WeiterlesenHauptplatz Süd

WOS! für ein Gewinn!

  • Beitrags-Kategorie:Team 8
  • Beitrags-Autor:
Read more about the article WOS! für ein Gewinn!
WOS! für ein Gewinn!

Die Ergebnisse für das Foto-Gewinnspiel bei unserem goldenen Weihnachtspaket sind da!Aus den zahlreichen Einsendungen wurden am 22.12.2021 der Gewinner gezogen und mit regionalen Weihnachtsgewinnen von unseren Judenburger Unternehmen beschenkt. WOS! gratuliert sehr herzlich und freut sich auch weiterhin auf fröhliche Begegnungen in unserer schönen Stadt Judenburg!

WeiterlesenWOS! für ein Gewinn!

WOS! ist los in „Youdenburg“?

Auf dem Judenburger Hauptplatz steht ein großes goldenes Weihnachtspaket! Was hat das zu bedeuten? Es ist ein Geschenk der vom Stadt-Atelier initiierten Gruppe WOS! an die Judenburger und Judenburgerinnen! Man darf neugierig sein und schon vor der Bescherung in das Weihnachtspaket schauen. Das ist normalerweise nicht erlaubt!  Neugierig geworden? Es ist aber auch ein Selfi-Point, bei dem man schöne Geschenke…

WeiterlesenWOS! ist los in „Youdenburg“?

Barrierefreies Jesuitenkloster

Um die Vermietung der Obergeschoße im Jesuitenkloster wieder interessant zu machen, müssen sie barrierefrei gestaltet werden. Es gibt zwar einen Aufzug im Jufa, der auch von der Musikschule verwendet werden kann, die Räume im restlichen Gebäude sind aber weiterhin nicht barrierefrei erschlossen. Größte Hürde: Das Gebäude steht unter Denkmalschutz! Wir haben nun beim Bundesdenkmalamt vorgefühlt, was aus deren Sicht möglich…

WeiterlesenBarrierefreies Jesuitenkloster

Verbindung Martiniplatz-Altan-Mur

Read more about the article Verbindung Martiniplatz-Altan-Mur
DCIM101MEDIADJI_0250.JPG

Das Team rund um Andreas Braun (Baubezirksleitung), Heli Kreiter (Umweltreferat Gemeinde), Kurt Tanner (Grüne) und Gernot Bittlingmaier (Stadt-Atelier) arbeitet bereits intensiv am ersten Teil der Verbindung zwischen Martiniplatz und der Mur. Erste Ideen werden skizziert, wie die 21 Meter Höhendifferenz auch mit dem Fahrrad überwunden werden können. Vom flach geneigten Weg mit 750 Meter Länge bis zum Lift oder Schrägaufzug…

WeiterlesenVerbindung Martiniplatz-Altan-Mur

Unser plan . JUDENBURG wird dem Gemeinderat vorgestellt!

Arch. Gernot Bittlingmaier und Mag. Thorsten Wohleser, Obmann des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung und EU präsentieren, was alles zum Thema „Gesamtkonzept“ entstanden ist. Die breite Recherchearbeit in den Bereichen 1000 Jahre Judenburger Stadtentwicklung, Zukunftsperspektiven und vor allem Jetztsituation in Judenburg ist nun in einem übersichtlichen Plan zusammengefasst und dient als anschauliche Arbeitsgrundlage für die Weiterentwicklung unserer Stadt in eine rosige…

WeiterlesenUnser plan . JUDENBURG wird dem Gemeinderat vorgestellt!

StART in der Prankergasse

Im Gemeinderat wird die Umsetzung der Prankergasse beschlossen, unter der Voraussetzung, dass dazu KIP-Fördermittel zugesagt werden. Was sind KIP-Fördermittel? Im Rahmen des „Kommunalen Investitionsprogramms“ des Bundes kann Gemeinden und Städten ein Zweckzuschuss zur Modernisierung der Infrastruktur gewährt werden. Eingereicht ist bereits, auf die Zusage warten wir noch, wir sind aber guter Hoffnung! Auf die Frage einiger Bürger/innen, warum man Geld…

WeiterlesenStART in der Prankergasse