Unsere Strategie liegt im Positionierungsprozess.

Judenburg hat viele Angebote, die eine Stadt lebenswert und attraktiv machen. Ziel ist es, diese Angebote in einem Gesamtkonzept zusammen zu führen, die Besonderheiten zu erkennen und der „Stadt der Vielfalt“ - wie sie einst bezeichnet wurde –EINE richtungsweisende Positionierung zu geben. Für die Stadtentwicklung ist dies eine sehr wichtige Grundlage, denn jede städtebauliche Maßnahme braucht ein Ziel! Wie der…

0 Kommentare

Gutes einfach besser – unsere Homepage ist da!

In Zeiten wie diesen können wir warten, was passiert oder wir können die Zeit nutzen, um kreativ und positiv für die Zukunft zu arbeiten. Wir haben uns für die Zukunft entschieden, deswegen gibt es jetzt unsere Homepage und Social Media! Auch wenn wir uns gerade nicht uneingeschränkt im Stadt-Atelier treffen können, die Digitalisierung macht es möglich. Einfach „Ihre guten Ideen“…

Kommentare deaktiviert für Gutes einfach besser – unsere Homepage ist da!

… home-office…

Die Corona-Zeit ist jetzt auch bei uns voll angekommen, die bevorstehende Eröffnungsfeier des „Stadt-Ateliers“ wird verschoben. Am Prozess wird trotzdem weitergearbeitet, es gibt viel zu tun im home-office! Die Devise lautet: Xund bleiben, durchhalten, positiv bleiben und in die Zukunft schauen!

Kommentare deaktiviert für … home-office…

Das Stadt-Atelier öffnet seine „Schaufenster“

Aufgrund der Corona-Krise musste ein langgeplantes Treffen mit Vertreter*innen von Skofja Loka kurzfristig abgesagt werden, doch die Ausstellung für das Passionsspiel in Skofja Loka hat unser „Stadt-Atelier“ gefunden und ist unser erster offizieller Gast! Die Möbel sind auch schon da und unsere kleine aber feine, mobile Atelier-Teeküche ist betriebsbereit.

Kommentare deaktiviert für Das Stadt-Atelier öffnet seine „Schaufenster“

Zwischen der Arbeit gibt’s noch Arbeit

Während ich fleißig gemeinsam mit den Judenburger*innen Ideen sammle und mich bei interessanten Prozessen wie z.B. „e5“, „Leitbildprozess“, „Menschen im Murtal“, „Jugend-Kultur-Cafe“ etc. vorstelle, sind auch die Handwerker im Stadt-Atelier emsig am Arbeiten. Maler, Tischler, Elektriker und Bodenleger leisten ganze Arbeit, jetzt dauert es nicht mehr lange!

Kommentare deaktiviert für Zwischen der Arbeit gibt’s noch Arbeit

Der wohl prominenteste gebaute Zeitzeuge der Jetztzeit.

Den „alten Kastner“ so schnell wie möglich wieder zu beleben ist für viele ein heiß begehrtes Ziel. Eine örtliche Besichtigung macht uns neugierig. Auch wenn es jetzt noch ein wenig düster erscheinen mag, vor dem Auge des Architekten baut sich schon ein zukunftsweisendes Bild auf. Begeisterung macht sich breit!

Kommentare deaktiviert für Der wohl prominenteste gebaute Zeitzeuge der Jetztzeit.

„Jetzt sind sie endlich da!“

Nach der Planung für das „Stadt-Atelier“ beginnen die Handwerker mit ihrer Arbeit. Bald zeigt sich der Raum von einer ganz neuen Seite und freut sich auf regen Besuch, so wie zu alten Zeiten, als es noch das beliebte Damen-Modengeschäft Lemler war!

Kommentare deaktiviert für „Jetzt sind sie endlich da!“

Unter dem Motto: „Zusammenhalten“…

...können wir bis zur Fertigstellung des „Stadt-Ateliers“ die Büroräumlichkeiten im Haus Herrengasse 23 nutzen, Danke an das Stadt-Marketing!

Kommentare deaktiviert für Unter dem Motto: „Zusammenhalten“…

Das Atelier hat uns gefunden!

Jetzt wird´s ernst, endlich können wir auch offiziell starten! Startgespräche führen, persönlichen Kontakt zu den Leuten suchen, den Prozess erklären und einen geeigneten Leerstand für unser neues Büro besichtigen! Hier passt einfach alles, die Größe, die zentrale Lage, und auch der Preis! Dann ran an die Planung unseres neuen „Stadt-Ateliers“!

Kommentare deaktiviert für Das Atelier hat uns gefunden!

Leidenschaft bringt uns an den Start, …

...die ehrenamtliche Vorarbeit hat sich gelohnt! Das Konzept „Leerstandaktivierung zur Belebung der Innenstadt von Judenburg“ wird in der Gemeinderats-Sitzung mit einem Grundsatz-Beschluss positiv bewertet! Ein langer Weg, der erste Schritt..., ich freue mich!

0 Kommentare