Ideen

Die guten Ideen kommen in den Briefkasten, die Lösbaren werden sichtbar.

WIE?

Wir erarbeiten für Judenburg einen Masterplan, den wir schrittweise umsetzen.

AHA!

Wir sammeln Ihre Ideen und setzen sie zu einem Judenburger Gesamtkonzept zusammen.

WARUM?

Weil niemand anderer als Sie wissen, was Sie sich wünschen, um in Ihrer Stadt zufrieden zu leben.

OK!

Genau, und deswegen bieten wir euch diesen Ideen-Pool an!

DANKE

Das sagen wir jetzt schon!

Sie haben eine gute Idee für Judenburg oder möchten sich einfach nur beteiligen, dann …

Ideen-Pool

Hier ein Teil Eurer Ideen, die wir aktuell bearbeiten …

Urban manufactoring

Lokale und regionale Herkunft der Produkte wird immer wichtiger und bedeutet eine Win-Win Situation für die Stadt und die Konsument*innen.

Jugend - City

Ein Jugendzentrum der besonderen Art! Aus der Anfrage, in Judenburg ein Caritas-Lerncafe zu installieren entstand die Idee, eine Jugend-City im Zentrum von Judenburg zu realisieren. Ziel ist es, die verschiedenen Angebote für Jugendliche in einem Gebäude zentral zu bündeln und durch Synergien effizienter zu gestalten.

SOS -EDV

Das Motto ist: Dinge borgen! Mehr leihen, weniger kaufen, weniger wegwerfen und last but not least Geld sparen!

Unverpacktladen

Ein Unverpacktladen ist ein Einzelhandelsgeschäft, das sich von anderen Läden dadurch unterscheidet, dass das gesamte Sortiment lose – also ohne Gebinde und somit frei von Verpackungen – angeboten wird. Ziel ist es dadurch, Lebensmittelabfall und Verpackungsmüll zu vermeiden. (Quelle: Wikipedia)

Roomsharing

...vereinfacht die Suche und die Verwaltung von Räumen, organisiert Räume dezentral flexibel und effizient über eine Online-Plattform, nutzt Raum nachhaltig und fördert die aktive Zivilgesellschaft.

Dingeborg

Das Motto ist: Dinge borgen! Mehr leihen, weniger kaufen, weniger wegwerfen und last but not least Geld sparen!

Pumptrack im Park

Ein Pumptrack ist eine speziell geschaffene Mountainbikestrecke (engl. kurz track). Das Ziel ist es, darauf, ohne zu treten, durch Hochdrücken (engl. pumping) des Körpers aus der Tiefe am Rad Geschwindigkeit aufzubauen. Der oder die Radfahrerin steht dabei auf den Beinen und sitzt nur kurz zum Starten im Sattel.

Bienenfutterautomat

Bienenrettung aus einem (ehemaligen) Kaugummiautomat. Näheres unter : https://www.bienenautomat.de/

Hybrid Shops

Hybrid Shops sind eine Mischung aus unterschiedlichen Angeboten. Mehrere kleinteilige Geschäfte bieten eine deutlich größere Branchenvielfalt bei geringeren Investitions- und Betriebskosten.

Reparatur Cafe

Repair Cafés sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen von sehr unterschiedlichen Trägern, bei denen defekte Alltagsgegenstände wie Elektrogeräte, Fahrräder, Spielzeug, Textilien und andere Dinge von den BesucherInnen selbst unter Anleitung durch fachkundige Personen repariert werden.

Coworking Space

Das ist ein Ort für ein neue Arbeitsform, bei der sich meist Startups, Freelancer und Kreative einen zeitlich flexiblen Arbeitsplatz in einem offenen gestalteten Büro einmieten und den Vorteil des zusammen Arbeitens (co-working) nutzen möchten.

Prankergasse

Zu uns ist die Idee und der Wunsch angekommen, die Prankergasse zu pflegen und ihre Geschichte erzählen. Wir arbeiten schon an der Umsetzung.

Wir sind noch lange nicht fertig  …